Kreislandfrauenverband Höxter-Warburg

Veranstaltungsdatum: 22.09. - 31.10.2021

Veranstaltungszeit: 08:27 - 00:00 Uhr

Dienstag, 28. September, 16.30 Uhr, ­Industriegebiet 3, Borgentreich-Natzungen:
„Genuss neu erleben in den Glücksmomenten“.
Weitere Infos und Anmeldungen bis 20. September unter Tel. (0  56  45) 15  50.


Donnerstag, 30. September, 10 Uhr:
Kulinarische Radtour.
Weitere Infos und Anmeldungen bis 26. September unter Tel. (01  60) 92  28  77  81.


Freitag, 1. Oktober, 15 Uhr, Parkstr. 15, Warburg-Menne:
Besichtigung der Algenzuchtanlage.
Weitere Infos und Anmeldungen bis 23. September unter Tel. (0  56  41) 42  67 oder 22  87.


Samstag, 2. Oktober, 10 Uhr, Brauerei Kohlschein, Warburg:
Wanderung durch das Diemeltal und Besichtigung der Brauerei mit Verkostung und Brotzeit.
Weitere Infos und Anmeldungen bis 18. September unter Tel. (0  56  41) 82  07 oder 49  00 oder 51  89.


Samstag, 2. Oktober, 10.30 Uhr, Hotel Berghof, Am Piepenborn 17, Nieheim:
Frühstück mit Vortrag „Die Geschichte der Kulturfrauen – Wie die Frauen den Wald aufforsteten“.
Weitere Infos und Anmeldungen bis 24. September unter Tel. (0  52  74) 9  58  40 oder 18  22.

Dienstag, 5. Oktober, 14 Uhr, Kläranlage Bad Driburg-Herste, Nehrenfeld 10:
„Wasser – ein kostbares Gut, was ­geschieht mit dem Abwasser?“.
Weitere Infos und Anmeldungen bis 24. September bei Mechthild Brune, Tel. (0  52  74) 88  14.

Mittwoch, 13. Oktober: Besichtigung der Firma Miele in Oelde, unterwegs Frühstück.
Weitere Infos und Anmeldungen bei Monika Aufenanger, Tel. (0  56  45) 15  50.

Freitag, 15. Oktober, 15 Uhr, ab Parkplatz Westfriedhof, Höxter-Lütmarsen:
Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg zur Heiligenberg-Kapelle.
Dem Wetter angepasste Wanderkleidung und Kondition mitbringen.
Weitere Infos und Anmeldungen bis 8. Oktober bei ­Veronika Schulte, Tel. (0  52  71) 21  82.


Ab Dienstag, 19. Oktober, je 19 bis 20 Uhr, Brakel:
Kurs (6  x) „Mit Bewegungs-/Atem­übungen und Entspannungstechniken zur inneren Ruhe“.
Socken, Kissen und Decke mitbringen.
Weitere Infos und Anmeldungen bis 8.  Oktober bei Maria-Helene Brinkmann, Tel. (0  52  72) 53  22.