Rüben

Rübensaatgut: Frühbestellrabatt nutzen

Noch bis zum 9. August läuft die Hauptbestellperiode für Zuckerrübensaatgut für die Aussaat 2021. Der Rheinische Rübenbauer-Verband (RRV) empfiehlt: Rabatte nutzen und Saatgut für das Anbaujahr vollständig bestellen.

Noch bis zum 9. August läuft die Hauptbestellperiode für Rübensaatgut für die Aussaat 2021. Der Rheinische Rübenbauer-Verband e.V. (RRV) empfiehlt nun, die wirtschaftlichen Vorteile der Hauptbestellung (10 % Rabatt auf Sorte und Beize) zu nutzen und das Saatgut für das kommende Anbaujahr möglichst vollständig zu bestellen.

Der RRV weist darauf hin, dass die Bestellung konsequent am wirklichen Bedarf zu orientieren ist. Nach jetzigem Stand darf Saatgut mit der Beize „Force 20 SC + Vibrance SB“ infolge des voraussichtlichen Zulassungsendes von Vibrance SB nur noch zur Aussaat 2021 ausgesät werden, aber nicht mehr in 2022.

In der laufenden Hauptsaatgutbestellung seien alle Sorten bestellbar, für die dreijährige Versuchsergebnisse seitens des Instituts für Zuckerrübenforschung vorliegen. Auf der Sortenbestellkarte finde sich eine Auswahl empfehlenswerter Sorten. Die Rübenanbauer haben aber selbstverständlich die Möglichkeit, über die Freizeile auch andere Sorten (soweit angeboten und verfügbar) zu bestellen, so der Verband. Bei der Saatgutwahl sollten vor allem Ertragsleistung, spezifische Sorteneigenschaften und das Preis-Leistungs-Verhältnis beachtet werden.

Im Rahmen der Saatgutergänzungsbestellung im Winter seien noch die Neuzulassungen des Jahres 2020 sowie eine Auswahl an Ergänzungssaatgut (siehe Saatgutanschreiben) bestellbar. Für neu zugelassene Sorten liegt erst nach Auswertung der diesjährigen Sortenversuche das wichtige dritte Versuchsergebnis vor. Die aktuellsten Versuchsergebnisse findet man u.a. im RRV-Versuchsbericht (www.rrvbonn.de).


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen