Zum Inhalt springen
1 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Zwiebel-Apfel-Suppe mit Senf

Einfaches kann manchmal so gut sein: Für dieses köstliche Süppchen sind nur wenige Zutaten nötig, doch der Geschmack überzeugt. Reichen Sie dazu etwas frisches Baguette.

Zutaten für 4 Personen

5 Zwiebeln
2 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Mehl
1 Liter Gemüsebrühe
2 Esslöffel mittelscharfer Senf
1 Apfel
etwas Zitronensaft
175 g Doppelrahmfrischkäse
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Mit Mehl bestäuben und die Brühe angießen, aufkochen, Senf einrühren und die Hitze reduzieren.

Apfel waschen, 3/4 mit der Küchen­reibe klein raspeln und zur Suppe geben. 20 Minuten köcheln lassen.

Restlichen Apfel mit Zitronensaft beträufeln. Suppe vom Herd nehmen, Frischkäse einrühren und schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Restlichen Apfel in feine Stückchen oder Scheiben schneiden und vor dem Servieren auf die Suppe geben.

Tipp

Reichen Sie zu der Suppe etwas frisches Baguette.