Zum Inhalt springen
6 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Winterapfeltorte

Zutaten für 4 Personen

Für den Biskuit:

3 Eier
100 g Zucker
150 g gemahlene Nüsse
100 g Schokoladenplättchen
1 Teelöffel Mehl
1 Teelöffel Zimt
0.5 Teelöffel Nelkenpulver

Für den Belag:

800 g Äpfel
100 g Zucker
Saft und Schale von 1 Zitrone
Aprikosenkonfitüre
etwas Zimt
500 ml Sahne
2 Päckchen Vanillinzucker
1 Teelöffel Zimt
1 bis 2 Schnapsgläschen Winterapfellikör

Für den Krokant:

50 g Butter
50 g Zucker
120 g grobe Haferflocken

Zubereitung

Backofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für den Biskuit Eier und Zucker schaumig rühren. Nüsse mit Schokoplättchen, Mehl und Gewürzen mischen, unter die Eimasse geben. Teig in eine gefettete Springform (Ø 26 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für den Belag Äpfel schälen, in Spalten schneiden, mit Zucker, Zitronensaft und -schale und wenig Wasser nicht zu weich dünsten. Gewürzboden mit Aprikosenkonfitüre bestreichen, darauf die abgekühlten Apfelstücke verteilen und mit Zimt bestreuen. Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen, mit Zimt und Winterapfellikör verfeinern. Sahne auf die Torte streichen.

Für den Krokant Butter erhitzen, Zucker und Haferflocken zugeben, goldbraun rösten, auskühlen lassen. Krokant kurz vor dem Servieren auf der Torte verteilen.

Zubereitung: 22.5 min

Eingesendet/Eingereicht von Christiane Göckenjan aus Burgsteinfurt-Sellen

Das Rezept für die Winterapfeltorte hat sich Christiane Göckenjan selbst ausgedacht. „Der Belag ist ursprünglich mal ein Dessert gewesen“, erzählt die 45-Jährige. Das Rezept für den Boden stammt von einer anderen Torte. Weil die Winterapfeltorte etwas aufwendiger ist, backt die Landwirtin dieses Rezept in der Advents- und Weihnachtszeit nur für besondere Anlässe, beispielsweise wenn Besuch kommt. Christiane Göckenjan lebt gemeinsam mit ihrem Mann und den beiden Kindern auf einem Vollerwerbsbetrieb mit Milchvieh und Schweinemast in Burgsteinfurt-Sellen im Kreis Steinfurt.

Tipp

Der Boden lässt sich gut vorbereiten. Den Belag erst am Tag des Servierens daraufgeben.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“ vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

mit Sahne & Schmand mit Früchten aus Konserve & Glas mit Alkohol lässt sich gut vorbereiten