Winter-Tiramisu-Torte

Bei der Winter-Tiramisu-Torte ist die Kombination von winterlichen Gewürzen, süßem Gebäck und der feinen Säure aus Pflaumenmus und Mascarpone-Quark-Creme besonders gelungen.

Eingesendet/Eingereicht von Marita Luthe aus Rietberg

Marita Luthe aus Rietberg

(Bildquelle: Marita Luthe aus Rietberg)

Seit fast zwanzig Jahren backt Marita Luthe aus Rietberg im Kreis Gütersloh Torten und Kuchen. Die Ideen für ihre Rezepte stammen zum Teil von ihrer Großmutter oder aus Backbüchern und Zeitschriften. Aber auch im Urlaub ist die 45-Jährige immer auf der Suche nach spannenden Kuchen- und Tortenrezepten. Die schönsten Ideen, Tipps und Tricks rund um das Backen sammelt sie seit vielen Jahren in einem großen Ordner. „Gerne kreiere ich auch ganz neue Torten oder verändere Rezepte“, verrät die zweifache Mutter. Auch ihr aktueller Lieblingskuchen, die Winter-Tiramisu-Torte mit Spekulatius und Pflaumenmus, ist eine eigene Kreation. Besonders gelungen ist dabei die Kombination von winterlichen Gewürzen, süßem Gebäck und der feinen und erfrischenden Säure aus Pflaumenmus und Mascarpone-Quark-Creme. Ihrer Leidenschaft fürs Backen geht Marita Luthe aber nicht nur zu Hause nach. Zwei bis drei Mal in der Woche backt sie in einem Café in Rietberg und versorgt dort die Gäste mit Torten und Kuchen.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen