Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Thunfischwraps

Zutaten für 4 Personen

(für 5 Wraps)

2 Eier
1 Kopfsalat
15 Oliven
1 rote Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
5 Tortillas
5 Esslöffel Remoulade
2 Dosen Thunfisch (à 185 g)

Zubereitung

Eier hart kochen, in Würfeln schneiden. Einzelne Blätter vom Kopfsalat trennen und waschen. Oliven in Scheiben schneiden. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, in Ringe schneiden.

Jede Tortilla mit Remoulade bestreichen. Salat mittig darauf geben und mit Olivenscheiben, Paprikastreifen, Eierwürfeln und Frühlingszwiebeln belegen. Thunfisch gleichmäßig darauf verteilen. Seiten etwas einschlagen. Nun jeden Wrap von vorne nach hinten fest einrollen.

Die gerollten Wraps in Alufolie einrollen und über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag die Wraps schräg durchschneiden.

Tipp

Da die Wraps zum Servieren in der Folie bleiben, können sie nicht aufgehen und lassen sich wunderbar auf einer Platte, die mit Salat ausgelegt ist, anrichten.
Die Wraps lassen sich zusätzlich mit Radieschen oder Mais befüllen.
Tortillas finden Sie im Supermarkt im Brotregal.