Zum Inhalt springen
9 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Streifentorte

Zutaten für 4 Personen

250 g Butter oder Margarine
350 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
7 Eier
0.5 Fläschchen Rum-Aroma
175 g Mehl
175 g Speisestärke
0.5 Teelöffel Backpulver
rotes Gelee (zum Beispiel Johannisbeergelee)
Butter für die Form

Zubereitung

Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig rühren. Rum-Aroma unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und löffelweise unterrühren. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) fetten. Aus dem Teig 12 Böden backen. Dafür jeweils 2 große Esslöffel Teig auf den Boden der Springform streichen. Am Rand sollte der Teig nicht zu dünn sein, damit der Boden dort nicht zu dunkel wird. Die Böden ohne Springformrand im vorgeheizten Ofen je 8 bis 10 Minnuten backen. Die Böden direkt nach dem Backen vom Springformboden lösen und zu einer Torte zusammensetzen. Dabei jeden Boden bis auf den obersten gleichmäßig mit Gelee bestreichen.

Zum Anrichten die Ränder der Torte gerade schneiden und die Torte in kleine, rechteckige Stücke (etwa 3 x 3 cm x Höhe der Torte) schneiden.

Tipp

Die Torte schmeckt nach einigen Tagen am besten. Sie ist aufwenig zuzubereiten, hält sich im geschlossenen Topf dafür mehrere Wochen. Wer mag, überzieht die Happen mit Schokoladenglasur.

Buchtipp

Besonders viele fruchtige Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im zweiten Band des Backbuchs "Geliebte Torten" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5144-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

ohne Alkohol lässt sich gut vorbereiten