Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Steckrübencremesüppchen mit Mettbällchen

Probieren Sie dieses leckere Süppchen für die kalten Tage. Die Mettbällchen als Einlage kommen besonders bei Kindern gut an.

Zutaten für 8 Personen

2 Zwiebeln
2 mittelgroße Möhren
1 Steckrübe (1.5 kg)
350 bis 400 g Kartoffeln
4 Esslöffel Öl
2 Teelöffel Zucker
Salz
Pfeffer
2 Esslöffel Gemüsebrühe
200 ml Sahne
750 g Schweinemett
5 5Stiele krause Petersilie

Zubereitung

Zwiebeln schälen und würfeln. Möhren, Steckrübe und Kartoffeln waschen, schälen und klein würfeln. 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Zucker darüber streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Liter Wasser und die Sahne angießen und aufkochen lassen. Brühe dazugeben. Alles zugedeckt etwa 45 Minuten garen lassen.

In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen. Aus dem Mett kleine Klößchen formen und diese in dem Fett portionsweise braten. Petersilie waschen und fein hacken.

Die Suppe von der Herdplatte nehmen und mit dem Stabmixer kurz pürieren. Nochmals abschmecken. Klößchen in die Suppe geben und erhitzen.

Die Suppe mit Petersilie bestreut servieren.