Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Adventskaffee

Spekulatius-Pudding-Streuselkuchen

Zutaten

Für den Teig

130 g Butter
130 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
2 Eier
330 g Mehl
0,5 Päckchen Backpulver

Für die Streusel

400 g Gewürzspekulatius
1 Teelöffel Kakao
2 Prisen Zimt
3 Esslöffel Mehl
150 g Butter

Für den Belag

700 ml Milch
2 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
80 g Zucker
300 g Schmand
2 Gläser Sauerkirschen oder 2 Dosen Pfirsiche

Zubereitung

Kirschen oder Pfirsiche abtropfen lassen. Die Pfirsiche in Würfel schneiden. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Teig die angegebenen Zutaten vermengen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, Klarsichtfolie darüberlegen und gleichmäßig ausrollen.

Für die Streusel Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Die Krümel mit Kakao, Zimt, Mehl und Butter zu Streuseln verkneten.

Für den Belag aus Milch, Puddingpulver und Zucker nach Anleitung einen Pudding kochen, vom Herd nehmen, Schmand unterrühren, etwas abkühlen lassen. Den Pudding auf dem ausgerollten Teig verstreichen. Das Obst darauf verteilen, mit Streuseln bestreuen. Im heißen Ofen etwa 50 Minuten backen.

Tipp: Nach Belieben nach 20 Minuten Backzeit die Streusel mit einem Wasserzerstäuber besprühen. Dieses nach 10 Minuten wiederholen. Das macht die Streusel schön kross.