Zum Inhalt springen
11 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Spargelpastetchen

Die Blätterteig-Pasteten werden mit einem feinen Ragout aus Spargel, gekochten Eier und Kochschinken gefüllt und lassen sich mit etwas Petersilie garnieren.

Zutaten für 4 Personen

500 g weißer Spargel
Salz
2 hart gekochte Eier
100 g Kochschinken
1 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Mehl
4 Blätterteigpasteten (Königin-Pasteten)
2 Esslöffel Sahne
Pfeffer
gehackte Petersilie

Zubereitung

Spargel schälen und in Stücke schneiden. In Salzwasser bissfest garen, abtropfen lassen und dabei den Sud auffangen. Eier schälen und achteln. Schinken in Streifen schneiden.

Mehl in heißer Butter anschwitzen, mit 250 ml Spargelsud angießen, salzen und pfeffern. Sahne einrühren. Spargel, Eier, Schinken und Petersilie zugeben. Pasteten im Ofen aufbacken und mit dem Ragout füllen.