Zum Inhalt springen
2 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Schweinefilet mit Honig-Walnuss-Füllung

Zu dem köstlich gefüllten Schweinefilet gesellen sich in der Auflaufform Porree, Kürbis und Birne - heraus kommt ein unvergleichliches Ofengericht.

Zutaten für 4 Personen

100 g Walnusskerne
5 Zweige frischen Rosmarin
4 Esslöffel Öl
50 g flüssiger Honig
Salz. Pfeffer. Zucker
2 Stangen Porree
1 kleiner Hokkaido Kür(500 g)
2 Schweinefilets (à 450 g)
10 Scheiben Bacon
4 Williams Christ Birnen
75 ml Balsamico Essig

Zubereitung

Nüsse grob hacken, Rosmarin waschen und trocken tupfen. Von einem Zweig die Nadeln abzupfen. Die Hälfte dieser Nadeln mit den Nüssen in 1 Esslöffel heißem Öl anrösten. Vom Herd ziehen und den Honig einrühren. Salzen und pfeffern. Abkühlen lassen.

Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kürbis waschen, halbieren, vierteln und die Kerne mit einem Löffel herauslösen. Kürbis mit Schale in 2 cm breite Spalten schneiden. Gemüse mit den übrigen Rosmarinnadeln, 2 Esslöffeln Öl, Salz und Pfeffer mischen.

Filets trocken tupfen und mit einem Messer der Länge nach etwas tiefer als bis zur Mitte einschneiden. Filets aufklappen, die Nussmischung darauf verteilen und die Filets wieder zusammenklappen. Mit je 5 Scheiben Bacon umwickeln und mit Küchengarn festbinden, dabei je 2 Zweige Rosmarin mit festbinden.

Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Birnen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Fleisch in 1 Esslöffel heißem Öl rundherum kräftig anbraten, herausnehmen und in eine große Auflaufform oder eine tiefe Fettpfanne legen. Gemüsemix und Birnen darum verteilen. Bratensatz in der Pfanne mit 400 ml Wasser und dem Essig ablöschen, einköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und an das Gemüse gießen.

Die Form im vorgeheizten Ofen stellen und etwa 40 bis 45 Minuten braten.

Tipp

Zu dem Schweinefilet schmecken Kartoffelgratin oder frische Kartoffeln.