Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Schwedischer Kramfors Kaka

Zutaten

Für den Rührteig:

300 g Butter
250 ml lauwarme Milch
4 Eier
500 g Zucker
300 g Mehl
4 Esslöffel Kakao
0.5 Päckchen Backpulver

Für den Guss:

100 g Butter
200 g Puderzucker
4 Esslöffel Kakao
1 Päckchen Vanillinzucker
4 Esslöffel starker gekochter Kaffee
Kokosflocken

Zubereitung

Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.

Für den Rührteig Butter schmelzen und lauwarme Milch hinzugeben. Eier und Zucker schaumig rühren, Butter- Milch-Mischung hinzufügen. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und unterrühren. Teig auf ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen.

Ein weiteres Backblech einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Den abgebackenen Kuchen auf das eingefettete Blech stürzen, Backpapier entfernen.

Für den Guss Butter schmelzen und mit Puderzucker, Kakao, Vanillinzucker und Kaffee einen nicht zu dünnflüssigen Guss herstellen. Auf den noch heißen Kuchen den Guss streichen, mit Kokosflocken bestreuen.

Zubereitung: etwa 20 min

Tipp

Reste lassen sich sehr gut einfrieren.

Buchtipp

Besonders viele fruchtige Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im zweiten Band des Backbuchs "Geliebte Torten" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5144-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

ohne Alkohol vom Blech