Zum Inhalt springen
11 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Süße Überraschung

Schokowürfel

Wer möchte da nicht zugreifen? Diese Schokowürfel sind durch die Schicht aus Johannisbeergelee etwas fruchtig.

Aus den Küchen duftet es in den nächsten Wochen nach frischem Weihnachtsgebäck. Hier sind tolle Ideen von Wochenblatt-Lesern.

Zutaten

(für etwa 50 Stück)
Für den Teig:
100 g Blockschokolade
180 g Butter
4 Eigelb
180 g Zucker
160 g gehackte Mandeln
3 Esslöffel Backkakao
100 g Mehl
4 Eiweiß
1 Prise Salz
zum Füllen:
Johannisbeergelee
zum Garnieren:
50 g Puderzucker
etwas Zitronensaft
gehackte Pistazien

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Butter, Eigelb und Zucker schaumig rühren. Schokolade zufügen. Mandeln, Kakao und Mehl mischen. Eiweiß mit Salz steif schlagen und mit der Mehlmischung unter die Creme aus Zucker und Eigelb heben.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im heißen Backofen etwa 15 Minuten backen.

Die Teigplatte abkühlen lassen und in etwa 3 x 3 cm große Quadrate schneiden. Die Hälfte der Quadrate mit Johannisbeergelee bestreichen, ein Qua­drat aufsetzen. Die Würfel mit einem Guss aus Puderzucker und Zitronensaft bestreichen, mit Pistazien bestreuen.

Vorbereitung: 35 min Kochen / Backen: 15 min Zubereitung: 50 min

Hier gibt es weitere erprobte Plätzchen

60 weitere erprobte Plätzchenrezepte – auch für größere Mengen Kekse – finden Sie in unserem
Wochenblatt-Backbuch "Prima Plätzchen".
Es ist erschienen im Landwirtschaftsverlag, kostet 17,95 € und hat die ISBN 978-3-7843-5473-6.

Das Buch ist hier zu bestellen.