Zum Inhalt springen
6 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Schokokrümel-Torte

Zutaten für 4 Personen

(für eine Springform mit 26 cm Ø)

Für den Boden:

200 g Butter
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
6 Eigelb
6 Eiweiß
100 g gemahlene Schokolade
100 g Haselnüsse
100 g Mehl
0.5 Päckchen Backpulver

Für die Füllung:

3 Becher Sahne
2 Päckchen Vanillinzucker
2 Päckchen Sahnesteif
1 0.5 Esslöffel Kakaopulver

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Für den Boden Eiweiß steif schlagen. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb schaumig rühren. Schokolade, Haselnüsse, Mehl, Backpulver und Eischnee unterziehen und im vorgeheizten Backofen 60 Minuten backen. Den ausgekühlten Boden bis auf 1 cm Rand aushöhlen. Das Ausgehöhlte zerkrümeln und mit Kakaopulver vermengen. Eine Tasse von den Krümeln zurückhalten.

Für die Füllung Sahne, Sahnesteif und Vanillinzucker steif schlagen und mit den Krümeln mischen. Mit der Masse die Tortenhöhle füllen und die zurückgehaltenen Krümel darüber geben

Zubereitung: 60 min

Eingesendet/Eingereicht von Paula Anna Scheer aus Münster-Albachten

„Die Schokokrümel-Torte ist leicht und schnell zu backen, preiswert und sehr lecker“, so preist Paula Anna Scheer aus Münster-Albachten ihre Torte an. „Sie wird besondes geschätzt, weil sie nicht so schwer und sättigend ist wie manch andere Schokoladen-Torte“, erklärt die 54-Jährige. Damit die Torte besser durchzieht, empfiehlt Paula Anna Scheer, die Torte einen Tag vor dem Verzehr zuzubereiten. Die Ehefrau und Mutter einer erwachsenen Tochter treibt in ihrer Freizeit gerne Sport und singt im Chor.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

mit Sahne & Schmand lässt sich gut vorbereiten