Zum Inhalt springen
21 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Schneller Pflaumenkuchen

Schnell gemacht und so lecker

Bei diesem Pflaumenkuchen kommt für Boden und Streusel der Einfachheit halber der gleiche Teig zum Einsatz. Dazu ein Klecks halbgeschlagenen Sahne – so schmeckt uns der Herbst!

Zutaten für 10 Personen

750 g Pflaumen
225 g Butter
500 g Mehl
175 g Zucker
1 Tütchen Vanillinzucker
0.5 Teelöffel Zimt
1 Messerspitze Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei
Fett für die Form

Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen.

Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Zimt, Backpulver und Salz mischen. Ei und Butter zugeben. Teig zu Streuseln verkneten. Eine Springform (Ø 26 cm) einfetten. Etwa 2/3 der Streusel auf den Boden der Form drücken. Pflaumen darauf verteilen, restliche Streusel daraufgeben.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene etwa 40 bis 50 Minuten backen.

Vorbereitung: 20 min Kochen / Backen: 50 min

Tipp

Mit etwas halbgeschlagener Sahne servieren.

mit frischen Früchten ohne Alkohol