Zum Inhalt springen
7 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Rucola-Mousse mit Schinken

Zutaten für 4 Personen

(für 12 16 Scheiben)
400 g mehlig kochende Kartoffeln
50 g Pinienkerne
1 Zwiebel
Öl
50 g Rucola
10 Blatt weiße Gelatine
200 g Sahne
Salz
Pfeffer
200 g Schinken in dünnen Scheiben

Zubereitung

Kartoffel schälen, waschen und kochen. Abschütten und noch heiß zweimal durch die Kartoffelpresse drücken. Auskühlen lassen. Zwiebel fein würfeln. Pinienkerne ohne Fett anrösten. Zwiebel in etwas Öl glasig dünsten. Beides auskühlen lassen. Rucola verlesen, waschen, trocken tupfen und fein hacken. Gelatineblätter einzeln in kaltem Wasser einweichen. Sahne bis auf 3 Esslöffel steif schlagen.

Eine Rehrückenform mit Frischhaltefolie auslegen. Kartoffeln kräftig würzen, Rucola, Pinienkerne und Zwiebel untermischen. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und mit den 3 Esslöffel Sahne verrühren. Unter die Kartoffelmasse heben. Geschlagene Sahne unterheben und in die Form geben.

Mit Folie bedecken und eine Nacht kalt stellen. Anschließend stürzen, Folie abziehen und in etwa 2 cm breite Streifen schneiden und mit Schinken servieren.