Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Rindfleisch mit Zwiebelsoße

Zutaten für 4 bis 6 Personen

1 kg Rindfleisch (falsches Filet)
250 g Zwiebeln
40 g Butter
40 g Mehl
1 Esslöffel Salz
3/8 l Brühe
1 Bund Suppengemüse
Salz
Pfeffer
Zucker
Essig
Senf

Zubereitung

Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Fleisch hineinlegen und abschäumen. Dann das Suppengemüse hinzugeben, etwa 90 Minuten leicht köcheln lassen.

Zwiebeln in Butter andünsten, mit Brühe ablöschen und etwa 20 Minuten kochen lassen. Mit angerührtem Mehl binden.

Kräftig mit den Gewürzen süss-säuerlich abschmecken.

Fleisch auf einer Platte anrichten und Soße dazu reichen.

Vorbereitung: 30 min Kochen / Backen: 90 min Zubereitung: 90 min

Tipp

Dazu schmecken Salzkartoffeln und Bohnensalat.
Die restliche Brühe kann man mit Eierstich und Grießmehlklößen als Vorspeise reichen.
Das Rindfleisch können Sie gut am Tag vorher zubereiten. Es lässt sich dann kalt mit der Aufschnittmaschine schneiden. Dann erst das Fleisch erwärmen.