Quiche Lorraine

Statt Flammkuchen gibt es heute eine Quiche Lorraine – das Richtige zu einer Flasche Federweißer. Die Quiche schmeckt als vegetarische Variante oder verfeinert mit Speck.

Tipp

Die Quiche schmeckt gut als Hauptgericht. Sie lässt sich aber auch gut für ein kaltes Büfett vorbereiten. Die doppelte Menge Zutaten passt auf ein Backblech. Und wer es lieber mit Fleisch mag: Schwitzen Sie 100 g gewürfelten Speck zusammen mit Zwiebeln und Porree an.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen