Zum Inhalt springen
5 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Schmeckt Jung und Alt

Quarkkuchen mit Geheimnis

Der Quarkkuchen hat ein Geheimnis, das für ein besonderes Aroma sorgt.

Das Rezept ist ein altes Familienrezept und wird von Generation zu Generation weitergegeben.

Zutaten für 12 Personen

(für 1 Blech 42 x 29 cm)
Für den Mürbeteig:
500 g Mehl
250 g Zucker
250 g Butter
2 Eier
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Für die Quarkmasse:
1,5 kg Quark
300 g Zucker
100 g Butter
3 Eigelb
3/4 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
Für das Geheimnis:
150 g Butter
150 g Zucker
4 Eier
Für die Streusel:
250 g Mehl
150 g Zucker
150 g Butter

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Mürbeteig die angegebenen Zutaten verkneten, auf ein gefettetes, tiefes Backblech drücken. Für die Quarkmasse die angegebenen Zutaten verrühren, auf dem Mürbeteig verteilen. Für das Geheimnis Butter, Zucker und Eier vermengen, auf die Quarkmasse streichen. Die Streusel aus den Zutaten kneten und aufstreuen.

Den Quarkkuchen im heißen Backofen etwa 50 Minuten backen, bis er leicht gebräunt ist.

Vorbereitung: 60 min Kochen / Backen: 50 min Zubereitung: 110 min

Tipp

Der Kuchen lässt sich gut einfrieren.

Allerbeste Blechkuchen

Weitere 60 tolle Blechkuchenrezepte aus gängigen Zutaten - von einfachen Rührkuchen über raffinierte Obstkuchen bis hin zu festlichen Sahneschnitten - finden Sie im Backbuch „allerbeste Blechkuchen“.

Es ist erschienen im Landwirtschaftsverlag, ISBN 978-3-7843-5587-0, und kostet 17,95 €.

Bestellen Sie hier.

lässt sich gut einfrieren raffiniert vom Blech