Zum Inhalt springen
3 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Punschtorte

Zutaten für 4 Personen

Für den Biskuit:

6 Eier
6 Esslöffel warmes Wasser
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
200 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver

für die Füllung:

500 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
etwas Zucker

ü

Rum (40 Vol.-%)

für die Verzierung:

200 g Puderzucker
etwas Orangensaft

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

Aus den angegebenen Zutaten einen Biskuit herstellen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 28 cm) füllen. Den Teig etwa 50 Minuten im vorgeheizten Ofen backen lassen. Auskühlen lassen.

Boden zweimal durchschneiden und jeden Boden mit Rum beträufeln. Sahne mit ganz wenig Zucker und Sahnesteif schlagen. Die unteren beiden Böden zuerst mit Konfitüre, dann mit Sahne bestreichen. Böden aufeinandersetzen.

Für die Verzierung Puderzucker mit Orangensaft zu einer dickflüssigen Masse anrühren und die Torte damit glasieren.

Zubereitung: etwa 50 min

Eingesendet/Eingereicht von Maria Moritz aus Höxter-Lütmarsen

„Torten backen ist mein größtes Hobby“, erzählt Maria Moritz aus Höxter-Lütmarsen im Kreis Höxter. Die gelernte Hauswirtschafterin arbeitet besonders gerne mit Marzipan. Für ihren Lieblingskuchen, die Punschtorte, formt sie je nach Jahreszeit und Anlass immer wieder neue Figuren. Auch beruflich kommt der 55-Jährigen ihr Hobby zugute: „Seit 28 Jahren backe ich im Sankt Ansgar Krankenhaus in Höxter Kuchen und Torten für die Cafeteria und für Veranstaltungen.“ Maria Moritz lebt gemeinsam mit ihrem Mann und den beiden erwachsenen Kindern auf einem Nebenerwerbsbetrieb mit Ammenkuhhaltung. In ihrer Freizeit schwimmt und wandert sie gerne.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

mit Sahne & Schmand mit Alkohol