Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Im Freien essen

Pizzakordeln für das Picknick

Die Füllung lässt sich nach Geschmack variieren.

Gedrehte Pizzastangen sind Fingerfood, das auf einem Picknick gut ankommt.

Zutaten

(für 10 bis 15 Stück)
Für den Hefeteig:
250 g Mehl
1/2 Päckchen Trockenhefe
2 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel getrocknete Kräuter der Provence
2 Prisen Salz
160 ml Wasser
Für den Belag:
4 bis 5 Esslöffel Tomatenmark
100 g Reibekäse
Salz
Olivenöl

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine so lange verkneten, bis sich der Teig aus der Topfschüssel löst, eventuell noch einmal vorsichtig etwas Wasser oder Mehl nachgeben.

Den Teig zugedeckt etwa 30 Minuten in der Schüssel ruhen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Back­ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Auf der bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einem Rechteck (ca. 35 x 20 cm) ausrollen. Mit Tomatenmark bestreichen, etwas salzen, mit Käse bestreuen. Nun mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer den Teig entlang der kurzen Seite in 2 bis 3 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen von unten nach oben einklappen − dabei darauf achten, dass der Käse nicht herausfällt. Die gefalteten Teigstücke zu einer Kordel drehen und auf das Backblech legen. Mit Olivenöl bestreichen.

Kurz gehen lassen und im heißen Backofen 20 bis 30 Minuten knusprig abbacken.

Vorbereitung: 70 min Kochen / Backen: 30 min

leicht vorzubereiten raffiniert Party