Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Pflaumenauflauf

Zutaten für 4 Personen

Für die Füllung:

750 g Pflaumen (entsteint gewogen)
2 Esslöffel Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Esslöffel Speisestärke
100 ml Wasser
Paniermehl und Fett für die Form

Für den Teig:

100 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
50 g Zucker
50 ml Milch
2 Eier
1 Esslöffel weiche Butter

Für die Streusel:

75 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Zimt
50 g Butter
Puderzucker

Zubereitung

Für die Füllung Pflaumen waschen und entsteinen. Pflaumen mit Zucker, Vanillinzucker und Wasser aufkochen. Mit Speisestärke andicken. Pflaumen in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Auflaufform geben.

Backofen auf 220 °C vorheizen.

Für den Teig alle Zutaten verrühren. Teig gleichmäßig auf den Pflaumen verteilen.

Aus den angegebenen Zutaten Streusel herstellen. Streusel über dem Teig verteilen. Auflauf im vorgeheizten Ofen 30 bis 40 Minuten backen.

Zubereitung: 35 min

Tipp

Dieser Auflauf ist ideal, um große Mengen Pflaumen aufzutischen. Wer möchte, kann den Auflauf auch mit mehr Pflaumen zubereiten.
Dazu schmecken Vanillesoße oder Sahne.
Zum Ende der Backzeit den Auflauf eventuell mit Alufolie abdecken.
Der Auflauf lässt sich auch aus tiefgefrorenen Pflaumen herstellen und schmeckt auch nachmittags zu einer Tasse Kaffee.