Zum Inhalt springen
3 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Alles aus einem Topf

One Pot: Ratatouille

Ratatouille ist ein Gemüseeintopf der sich prima in einem Topf zubereiten lässt.

Dieser große Topf mit Gemüse ist köstlich. Entweder wird er direkt als Eintopf genossen oder zu Nudeln oder Reis serviert.

Zutaten für 4 Personen

1 große Aubergine
Salz
1 große Gemüsezwiebel
2 bis 3 Zehen Knoblauch
je 2 rote und gelbe große Paprikaschoten
2 Esslöffel Olivenöl
1/2 Tube Tomatenmarkt
1 große Dose geschälte Tomaten
3 Teelöffel gehackte Kräuter wie Rosmarin, Thymian oder Salbei
1 Teelöffel Zucker
schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Das Gemüse waschen und putzen.

Aubergine in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Gründlich abspülen.

Zwiebel in grobe Würfel schneiden. Knoblauch fein, Zucchini grob würfeln. Paprika in grobe Stücke schneiden.

Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Zucchini darin anbraten. Paprika und Aubergine zugeben und alles etwa 5 Minuten kräftig anbraten. Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Geschälte Tomaten, Kräuter und Zucker zufügen.

Das Ratatouille bei mittlerer Hitze noch etwa 15 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Wasser zugeben. Das Gemüse solle am Ende der Garzeit noch etwas Biss haben. Mit Pfeffer abschmecken.

Vorbereitung: 30 min Kochen / Backen: 31 min Zubereitung: 63 min

Tipp: Dazu etwas Crème frâiche reichen.