Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Österlicher Genuss

Österliches Tiramisu mit Ananas

Dieses Tiramisu mit Ananas ist ein klasse Dessert am Osterfest.

Anstatt Kaffee werden bei diesem Tiramisu Eierlikör und Ananas verwendet.

Zutaten für 4 bis 6 Personen

Für die Creme:
250 g Mascarpone
250 g Quark
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
200 ml Sahne
außerdem:
30 g Amarettini-Kekse
125 ml Eierlikör
1 Dose Ananas in Stücken
125 ml Ananassaft
zum Bestreuen:
30 g gehobelte Mandeln

Zubereitung

Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen.

Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bräunen. Erkalten lassen.

Für die Creme Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillinzucker und flüssige Sahne in einer Schüssel mit dem Schneebesen zu einer cremigen, aber nicht zu cremigen Masse verrühren. Ist die Masse zu fest, noch etwas Ananassaft zufügen.

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. In eine flache Auflaufform schütten oder auf sechs Dessertgläser verteilen. Da­rauf die Ananasstücke verteilen. Die Quark-Mascarpone-Creme einschichten.

Mit Eierlikör begießen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Vorbereitung: 45 min Zubereitung: 45 min

Nicht ohne Nachtisch

Weitere tolle Dessertrezepte von Landfrauen finden Sie im Buch „Nicht ohne Nachtisch“.

Es ist erschienen im Landwirtschaftsverlag, ISBN 978-3-7843-5279-4, und kostet 17,95 €.

Bestellen Sie hier.

mit Alkohol mit Früchten aus der Konserve & Glas