Zum Inhalt springen
8 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Nusstorte

Zutaten für 4 Personen

Für den Mürbeteig:

150 g Mehl
100 g Butter
50 g Puderzucker

Für den Biskuit:

6 Eier
250 g Zucker
125 g gemahlene Nüsse
125 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Aprikosen-Konfitüre

Für die Füllung:

750 ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
100 g gehackte Nüsse
3 bis 4 Esslöffel Rum

Für die Verzierung:

500 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
gehackte Nüsse oder Schokoplättchen

Zubereitung

Backofen auf 175 °C vorheizen.

Für den Mürbeteig alle Zutaten verkneten, Teig ausrollen (Ø 28 cm). Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für den Biskuit Eier schaumig schlagen, Zucker einrieseln lassen. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen, unter die Eimasse heben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 28 cm) füllen, im vorgeheizten Ofen bei 175 °C etwa 55 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Mürbeteigboden mit Konfitüre bestreichen. Biskuit zweimal durchschneiden, untere Lage auf den Mürbeteigboden legen.

Für die Füllung Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, Nüsse und Rum dazugeben. Die Hälfte der Nusssahne auf dem Biskuit verstreichen, zweiten Boden auflegen. Restliche Nusssahne darauf verstreichen, dritten Boden auflegen. Torte im geschlossenen Tortenbehälter einen Tag durchziehen lassen. Für die Verzierung Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Torte damit einstreichen, mit gehackten Nüssen oder Schokoplättchen verzieren.

Eingesendet/Eingereicht von Maria Laurich aus Vreden-Köckelwick

Bei Familie Laurich aus Vreden-Köckelwick im Kreis Borken gibt es übers Jahr verteilt viele Anlässe, eine Torte zu backen. „Ich habe vier Kinder, zwei Enkelkinder und zehn Geschwister“, erzählt Maria Laurich. Da steht regelmäßig ein Geburtstag, eine Taufe oder Erstkommunion ins Haus. Die Nusstorte zählt zu den Lieblingskuchen ihres Mannes und der beiden Söhne. „Ich selbst esse lieber fruchtige Torten oder etwas Deftiges.“ Maria Laurich (53) lebt gemeinsam mit ihrem Mann auf einem landwirtschaftlichen Vollerwerbsbetrieb mit Sauenhaltung und Ferkelaufzucht. In ihrer Freizeit liest sie gerne, fährt mit dem Rad und geht mit einer Gruppe zum Nordic Walking.

Tipp

Die Torte lässt sich sehr gut einfrieren.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“ vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

mit Sahne & Schmand mit Alkohol