Zum Inhalt springen
26 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Ohne Eigelb

Nuss-Kastenkuchen mit Eiklar

In diesem Nuss-Kastenkuchen lässt sich gut Eiklar verwerten, das beispielsweise bei der Zubereitung von Eierlikör übrig bleibt.

Bei der Herstellung von Eierlikör bleibt viel Eiklar übrig, das sich gut in diesem Kuchen verwerten lässt.

Zutaten für 6 Personen

(für eine Kastenkuchenform 30 x 11 cm)
130 g Butter
2 Päckchen Vanillinzucker
220 g Zucker
8 Eiklar
1 Prise Salz
160 g Mehl
100 g gemahlene Nüsse
1 Teelöffel Backpulver

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Butter, Vanillinzucker und Zucker schaumig schlagen. Eiklar mit Salz steif schlagen und auf die Buttermischung geben. Mehl, Nüsse und Backpulver darauf verteilen und unterheben.

Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und im heißen Backofen etwa 50 Minuten backen.

Vorbereitung: 31 min Kochen / Backen: 50 min Zubereitung: 80 min

Tipp:

Einen Guss aus Puderzucker und Eierlikör zubereiten oder den Kastenkuchen mit einem Schokoladenguss überziehen.

ohne Alkohol