Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Mexikanischer Hackfleischtopf

Mit etwas Brot ist der Hackfleischtopf genau das Richtige für den heißen Hunger. Am besten bereiten Sie gleich die doppelte Menge zu – denn aufgewärmt schmeckt der Topf nochmal so gut.

Zutaten für 4 Personen

0.5 Gemüsezwiebel
3 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 Dose Mais
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Dose Kidneybohnen
200 g gestückelte Tomaten
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Esslöffel Soßenbinder
1 Teelöffel gekörnte Brühe
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Gehackte Gartenkräuter

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Paprika putzen, waschen, Kerngehäuse entfernen und würfeln. Mais abtropfen lassen.

Etwas Öl in einem Bräter erhitzen, Hackfleisch darin anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Mais, Paprika, und Bohnen (mit der Flüssigkeit) unterrühren. Tomatenmark zugeben und kurz mit anschwitzen. Gestückelte Tomaten, Soßenbinder, gekörnte Brühe und etwa 100 ml Wasser zugeben, unterühren und bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.