Zum Inhalt springen
6 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Männer-Tiramisu

Zutaten für 6 Personen

6 grosse Zwiebeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
12 Schweineschnitzel
Mehl
3 Eier
4 Esslöffel Paniermehl
4 Esslöffel Sesam
Öl zum Braten
Pfeffer
Salz
500 g Kochschinken
250 g Frühstücksspeck in Scheiben
1 Becher Crêmè fraîche oder 1 Becher Schmand
0.5 1 Becher Sahne
250 g Champignons oder 250 g rote und gelbe Paprika

Zubereitung

Die Zwiebeln pellen, fein würfeln, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Frühlingszwiebeln in Öl anbraten, herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Schnitzel kurz abspülen, mit Küchenpapier trocknen, salzen und pfeffern und von beiden Seiten in Mehl wenden. Für die Panade die Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Sesam und Paniermehl auf einem zweiten Teller mischen. Die Schnitzel erst durchs Ei, dann durch die Paniermehl-Sesammischung ziehen. Panade gut festdrücken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten braten. Schnitzel dachziegelartig in eine Auflaufform schichten. Kochschinken in kleine Würfel, Frühstücksspeck in feine Streifen schneiden, beides mit den Zwiebeln vermengen und über die Schnitzel streuen. Sahne und Crêmè fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Schnitzel gießen. Das Gericht kühl stellen und mindestens 6 Stunden durchziehen lassen. Noch besser wird es, wenn es über Nacht im Kühlschrank bleibt.

Danach Champignonscheiben oder Paprikastreifen darüberstreuen. Die Auflaufform mit Alufolie bedecken und das Gericht bei 200 °C etwa 1 Stunde garen. Folie abnehmen und noch 15 Minuten weiterbacken.

Tipp

Dazu passen Kopfsalat und Kartoffel-Gemüse-Puffer.

Buchtipp

Schmackhafte Landfrauenrezepte rund um Schweine-, Rind- und Hackfleisch finden Sie im Kochbuch "Fleisch" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 3-7843-5111-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier