Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kürbis mit Putensesamstreifen

Zutaten für 4 Personen

200 g Spätzle
400 g Kürbisfleisch
1 Esslöffel Gemüsebrühe
Salz. Pfeffer
Öl zum Anbraten
400 g Putenbrust oder Putenfilet
1 Esslöffel Zitronensaft
60 ml Milch
1 Ei
30 g Mehl
120 g Sesam
gehackte Kräuter (Schnittlauch. Petersilie)

Zubereitung

Spätzle nach Packungsanweisung kochen. Kürbisfleisch würfeln, in wenig Wasser mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer bissfest garen.

Milch, Ei und Mehl verrühren. Putenfleisch in Streifen schneiden, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Putenstreifen in der Eiermilch wenden und mit Sesam panieren. Spätzle im erhitzten Öl anbraten, in eine Auflaufform geben oder auf Tellern verteilen. Warm halten. Putenstreifen im heißen Öl anbraten.

Kürbis über die Spätzle geben, zum Schluss Putenstreifen und Kräuter darauf verteilen.

Tipp

Statt Spätzle können Sie auch Bandnudeln oder Gnocchis verwenden.
Spätzle, Kürbis und Putensesamstreifen können Sie natürlich auch einzeln servieren. In einer großen Auflaufform angerichtet spart es allerdings Geschirr sowie Platz auf dem Tisch.