Zum Inhalt springen
11 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Muffins mit Blaubeeren

Kleine Cheesecakes

Diese kleinen Cheesecakes sind lecker zum Kaffee oder als außergewöhnlicher Dessert. Landfrauen aus Brilon bereiteten ihn auf einem Streetfood-Kochseminar zu.

Cheesecake ist amerikanischer Käsekuchen. Hier gibt es kleine Cheesecakes in Muffingröße mit Blaubeeren und köstlicher Karamellsoße.

Zutaten für 6 Personen

Für die Keksmischung:
100 g Vollkornbutterkekse
60 g Butter
1 Prise Salz
1/2 Teelöffel Zimt
30 g brauner Zucker
Für die Creme:
400 g Frischkäse
100 g Zucker
2 Esslöffel Mehl
2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
2 Eier
100 g frische oder tiefgekühlte Blaubeeren
Für die Karamellsoße:
125 g Zucker
200 ml Sahne

Zubereitung

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Die Kekse in einem Gefrierbeutel mit einer Teigrolle zerkrümeln.

Butter schmelzen und mit Krümeln, Zimt und Salz vermengen.

Die Keksmischung auf die Papierförmchen verteilen, andrücken.

Den Backofen auf 140 °C Umluft vorheizen.

Für die Creme Frischkäse, Zucker, Mehl, Zitronensaft und -schale verrühren. Die Eier nacheinander zugeben.

Die Creme auf die Keksböden füllen. Mit Blaubeeren garnieren.

Im heißen Backofen 45 Minuten backen.

Für die Karamellsoße Zucker in einer weiten Pfanne bei geringer bis mittlerer Temperatur langsam schmelzen lassen, nicht umrühren.

Sahne zugeben und aufkochen lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Hier ist Geduld gefragt. Eventuell mit einem Schneebesen aus Metall umrühren.

Vor dem Servieren die Küchlein mit lauwarmer oder kalter Karamellsoße beträufeln.

Vorbereitung: 20 min Kochen / Backen: 46 min Zubereitung: 65 min

Landfrauenrezepte raffiniert leicht vorzubereiten