Kiwi-Grütze mit Schlemmersoße

Eingesendet/Eingereicht von Christiane Niehues aus Vreden

Christiane Niehues aus Vreden

(Bildquelle: Christiane Niehues aus Vreden)

Das Dessert für die Kiwi-Grütze kennt Christiane Niehues schon seit Jahren. Damals arbeitete die heute 38-Jährige im Josefshaus in Vreden als Hauswirtschafterin. Der Nachtisch war auf dem dortigen Mittagstisch, der sich aus örtlichen Pastoren, Ordensschwestern und Kaplänen zusammensetzt, beliebt. „Ab und zu war der Alkoholgehalt doch etwas zu hoch. So musste ein Pastor für den Heimweg den Vredener Bürgerbus in Anspruch nehmen, weil er meinte, nicht mehr selbst fahren zu dürfen. Seitdem heißt das Dessert ,Bürgerbuscreme‘“, erzählt Christiane Niehues. Die Landfrau lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und ihrer Schwiegermutter auf einem landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetrieb im Kreis Borken.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen