Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kasslerragout in Pergamentpäckchen

Zutaten für 8 Personen

für 6 Päckchen)
400 g Kasselerlachs (ausgelöster Kasselerrücken)
1 Dose Minichampignons (425 ml)
150 g Crème fraîche
4 bis 5 Esslöffel süßsaure Asiasoße
75 g geriebener Gouda
6 Scheiben Ananas aus der Dose
Kochpergament (alternativ Backpapier oder Butterbrottüten)
Küchengarn
½ Bund Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung

Kasseler in kleine Würfel schneiden. Pilze abtropfen lassen. Kassler und Pilze mit Crème fraîche, Asiasoße und Gouda vermengen. Ananasscheiben vierteln.

6 Stücke Pergament von der Rolle abreißen (je etwa 30 cm lang). Ananasstücke in die Mitte geben und die Kasselermischung darauf verteilen. Zum Verschließen die beiden kurzen Seiten über der Füllung zusammennehmen und zweimal einschlagen. Dann die beiden offenen Seiten ebenfalls zweimal einschlagen.

Die Päckchen mit Garn zubinden, auf ein Backblech setzen und bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 20 Minuten backen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden.

Zum Servieren die Päckchen aufreißen und mit Schnittlauch bestreuen.