Zum Inhalt springen
25 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Zum Mitnehmen

Kartoffelsalat Berliner Art

Dieser Kartoffelsalat schmeckt warm und kalt. Dazu eine Frikadelle oder ein Schnitzel mit aufs Feld geben.

Dieser Kartoffelsalat ist praktisch zum Mitnehmen zur Arbeit, auf den Drescher oder zur Grillparty.

Zutaten für 4 Personen

1 kg kleine, fest kochende Kartoffeln
150 ml heiße Gemüsebrühe
6 Frühlingszwiebeln
1 Salatgurke
1 Bund glatte Petersilie
3 Blättchen Minze
Für das Dressing:
6 Esslöffel Olivenöl
Saft von 1 Zitrone
Salz
Pfeffer
1 Teelöffel Zucker

Zubereitung

Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser garen. Abgießen und kurz abkühlen lassen. Pellen und in dünne Scheiben schneiden. Mit heißer Gemüsebrühe übergießen. Frühlingszwiebeln waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Gurke vierteln, entkernen und in dünne Scheibchen schneiden. Petersilie und Minze waschen und fein hacken. Das Gemüse zu den Kartoffeln geben. Aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker ein Dressing zubereiten und über den Salat gießen, vorsichtig vermengen.

Tipp: Der Salat lässt sich gut am Vortag zubereiten, ist aber aufgrund des frischen Gemüses nicht so lange haltbar wie ein normaler Kartoffelsalat.

Vorbereitung: 30 min Kochen / Backen: 21 min Zubereitung: 54 min