Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Käsekuchen mit Kräutern

Dieser herzhafte Käsekuchen lässt sich gut vorbereiten und später aufwärmen – daher eignet er sich auch perfekt zum Mitbringen!

Zutaten für 6 bis 8 Personen

Für den Mürbeteig:

500 g Mehl
1 Teelöffel Salz
200 g kalte Butter
2 Teelöffel Weißweinessig
175 ml kaltes Wasser

Für den Belag:

250 g gekochter Schinken
250 ml Milch
250 ml Sahne
4 Eier
350 g geriebener Emmentaler
3 Esslöffel Schnittlauchröllchen
1 Esslöffel Selleriesalz
1 Päckchen Italienische Kräuter (TK)
Salz. Pfeffer. Muskat

Für die Verzierung:

250 g Kirschtomaten

Zubereitung

Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig herstellen.Teig ausrollen, in eine gefettete Fettpfanne legen. Backofen auf 200 °C vorheizen.

Für den Belag gekochten Schinken klein schneiden, mit den übrigen Zutaten verrühren, kräftig abschmecken. Masse auf dem Teig verteilen, im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten backen.

Kirschtomataten halbieren, vor dem Servieren auf den Käsekuchen legen.

Zubereitung: 40 min

Tipp

Dazu schmeckt ein frischer Salat.
Der Kuchen lässt sich gut vorbereiten und wieder aufwärmen.

Buchtipp

Noch mehr leckere Backofengerichte finden Sie in dem Kochbuch „Heißer Ofen“ vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-3399-1, 19,95 €.

Bestellen Sie hier