Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Joghurt-Beeren-Speise

Zutaten für 6 bis 8 Personen

750 g Tiefkühl-Himbeeren
600 ml Sahne
3 Päckchen Vanillinzucker
2 Päckchen Sahnesteif
450 g Naturjoghurt
brauner Zucker

Zubereitung

Tiefkühl-Himbeeren gefroren in eine große Glasschüssel geben. Sahne steif schlagen, Vanillinzucker und Sahnesteif einrieseln lassen. Naturjoghurt unterheben, Masse auf die Früchte geben.

Den braunen Zucker eine halbe Stunde vor dem Servieren über den Nachtisch streuen.

Eingesendet/Eingereicht von Hannah Feldmann aus Gescher

Bei Familie Feldmann aus Gescher im Kreis Borken gibt es die Joghurt- Beeren-Speise meist sonntags zum Nachtisch, „wenn die ganze Familie zusammen isst“, sagt Hannah Feldmann. Die 16-jährige Gymnasiastin mag dieses Dessert besonders gerne, weil es schnell zubereitet ist und gut schmeckt. Auch bei ihren Eltern, dem älteren Bruder und ihren zwei jüngeren Schwestern kommt der Nachtisch gut an. „Das Gute an der Joghurt-Beeren-Speise ist, dass man sie nicht vorbereiten muss, sondern schnell nebenher machen kann.“ Hannah Feldmann beschäftigt sich in ihrer Freizeit gerne mit dem Hund, trifft Freunde und spielt Fußball.

Tipp

Anstatt der Tiefkühl- Himbeeren kann auch ein Glas Sauerkirschen oder Rote Grütze verwendet werden. Lecker schmeckt der Nachtisch auch mit Vanillejoghurt anstelle von Naturjoghurt.