Zum Inhalt springen
10 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kuchen mit Pfirsich-Vanille-Creme

James-Bond-Torte

Diese Torte ist herrlich fruchtig. Ihr Name kommt daher, weil die Creme in einer Schüssel geschüttelt und nicht gerührt wird.

Die Creme dieser Torte wird geschüttelt und nicht gerührt.

Zutaten für 8 Personen

Für eine 28er Springform
Für den Biskuit:
3 Eier
100 g Zucker
100 g Mehl
1/4 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
Für die Creme:
1 große Dose Pfirsichhälften
400 ml Sahne
250 ml Pfirsichsaft
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillepuddingpulver ohne Kochen

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Pfirsiche abtropfen lassen. Den Saft auffangen.

Für den Biskuit die Eier schaumig schlagen, Zucker einrieseln lassen, Salz zufügen, weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl und Backpulver auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im heißen Ofen etwa 15 Minuten backen.

Für die Füllung die Pfirsicher würfeln. Restliche Zutaten genau in dieser Reihenfolge in eine 2-l-Schüssel mit Deckel geben: Sahne, Pfirsichsaft, Pfirsichwürfel, Sahnesteif, Vanillepuddingpulver. Die Schüssel fest verschließen und eine Weile Schütteln, bis die Masse fest ist.

Die Creme auf dem Biskuit kuppelförmig verteilen.

Vorbereitung: 25 min Kochen / Backen: 15 min Zubereitung: 51 min

Tipps:

Auch ein Schokoladenbiskuit ist lecker.

Statt Pfirsiche schmecken auch Aprikosen oder Mandarinen aus der Dose.