Pflaumenkuchen

vor von Teresa Schöning aus Herzebrock-Clarholz

Dieser Kuchen darf während der kurzen Pflaumensaison auch gerne häufiger auf die Kaffetafel. Und sollte tatsächlich mal ein Stück übrig bleiben, lässt er sich auch wunderbar einfrieren.

Aprikosen-Mohnkuchen

vor von Barbara Borgschulte aus Ahlen-Vorhelm

Mandarinen-Kokos-Kuchen

vor von Antje Limbrock aus Lippborg

Mondscheintorte

vor von Anette Kleine aus Schmallenberg-Mailar

Diese Torte schmeckt auch bei Sonnenschein – der dunkle Nussboden und die hellgelbe Sahnecreme mit Vanille und Apfelsaft verleiht ihr ihren schönen Namen.

Überraschungstorte

vor von Maria Linsmann aus Balve-Garbeck

Pfirsich-Sekt-Torte

vor von Margret Hölscher aus Legden

Kardinalstorte

vor von Christiane Weber aus Lage

Der Zimt verleiht der Torte eine winterliche Note – doch sie schmeckt nicht nur zu dieser Jahreszeit. Der Tortenboden lässt sich gut einen Tag vorher zubereiten.

Heidelbeerkuchen

vor von Ilka Winkler aus Wadersloh-Liesborn

Dieser Heidelbeerkuchen ist überall gern gesehen. Er lässt sich gut einen Tag vor dem Servieren backen. Am nächsten Tag müssen dann nur noch Sahne und Eierlikör auf den Boden.

After-Eight-Torte

vor von Barbara Kintrup aus Münster-Roxel

Johannisbeertorte

vor von Regina Große Osterholt aus Havixbeck-Hohenholte