Gänsebraten zubereiten

Ab „Martin“ gibt es Gans

vor von Bettina Pröbsting

Ab dem 11. November, dem Martinstag, stehen Gänse in vielen Familien auf dem Speisezettel. Gefüllt lässt sich eine Gans wunderbar genießen.

Adventskuchen

vor

Ein guter Start in die Adventszeit: Der süß-würzige Teig lässt sich in Kuchenform, als Muffins oder auch in der Weihnachtstasse backen.

After-Eight-Torte

vor von Barbara Kintrup aus Münster-Roxel

Mayonnaise aus der spanischen Küche

Aioli

vor von Maria Wieschemann

Ajoli wird in der spanischen Küche gern mit Tapas kombiniert. Wichtig bei diesem Rezept: Da es rohes Ei enthält, ist die Knolbauchmayonnaise gut zu kühlen und schnell zu genießen.

Alpenbrot

vor

Amarena-Eis

vor von Regina Große Osterholt aus Havixbeck-Hohenholte

Wozu noch in die Eisdiele? Cremiges Sahneeis lässt sich ganz einfach selber zaubern – und nach Herzenslust mit Schokolade, Mandeln oder Früchten bestücken.

Sommerliche Desserts

Amarenakirschen

vor

Amarenakirschen schmecken zu Eis, Milchreis usw.