Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Köstlich zu Eis oder Cremespeisen

Himbeersirup

Himbeersirup besticht durch seine tiefrote Farbe.

Fruchtigen Saft oder Sirup selbst zuzubereiten, ist nicht nur eine gute Möglichkeit, Obst zu verwerten, sondern auch, um Desserts oder Getränke zu verfeinern.

Zutaten

etwa 1,5 kg Himbeeren
150 + 300 g Zucker
etwas Wasser

Zubereitung

Beeren waschen, mit 150 gZucker und etwas Wasser vermischen und über Nacht ziehen lassen.

Beeren unter Rühren erhitzen, bis sie zerfallen. Durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen.

Der saft sammelt sich langsam unterhalb des Tuchs. Tropft es kaum noch, dieses leicht ausdrücken.

Den Saft in saubere Flaschen füllen. Der Saft ist sofort verwendbar. Er hält gekühlt aber nur wenige Wochen.

Länger hält sich der Saft, wenn er erneut aufgekocht wird. Dann kommt er heiß in die Flaschen.

Für Sirup beim Aufkochen 300 g Zucker zufügen und unter Rühren mitkochen.

Vorbereitung: 300 min Kochen / Backen: 10 min Zubereitung: 300 min