Rhabarber: süß und sauer

Herzhaftes Rhabarbergratin mit Hähnchen

Ob als Kompott, Kuchen, Konfitüre oder in herzhaften Gerichten – mit Rhabarber entstehen immer wieder neue und kreative Speisen.

Tipps:

  • Bräunt das Gratin schnell, muss es mit Alufolie bedeckt werden.
  • Der Feta besänftigt die Oxalsäure aus dem Rhabarber.
  • Chilischote, Ingwer und Estragon geben die besondere Geschmacksnote. Sie lassen sich auch durch getrocknete Gewürze ersetzen. Auch ohne sie schmeckt das Gratin.

50 praxiserprobte Tortenrezepte finden Sie in dem neuen Wochenblatt-Rezeptbuch „Torten für Gäste und Feste – Landfrauen verraten ihre Lieblingsrezepte“. Das Buch hat 148 Seiten, eine Spiralbindung sowie pflegeleichte Buch­seiten. Es kostet 18 € plus Versand. Die ISBN lautet 978-3-7843-5658-7.

Erhältlich ist das quadratische Buch beim Leserservice des Landwirtschaftsverlages Münster-Hiltrup, Tel. (0  25  01) 801-30  10 und im Internet unter www.shop.wochenblatt.com. Das Buch ist auch über den Buchhandel zu beziehen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen