Zum Inhalt springen
21 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Gurken mal anders

Gurkennudeln mit Lachs

Für Gurkennudeln kommen die marinierten Gurkenstreifen kurz in die Pfanne.

Auch Nudeln aus Gurken schmecken gut zu Lachs.

Zutaten für 4 Personen

2 Schlangengurken
Dill
Rapsöl
Weißweinessig
Zucker
Salz
schwarzer Pfeffer
außerdem:
400 g Lachsforellen

Zubereitung

Die Gurken schälen und entkernen. Mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. Mit etwas Öl, einigen Tropfen Essig und Zucker marinieren. Die Gurken kurz in der Pfanne erhitzen, sodass die Konsistenz erhalten bleibt. Dill unter die Gurken heben.

Die Lachsforelle von Gräten befreien, in Stücke schneiden und etwas platt drücken. Die Forelle kurz in der Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Fisch auf den Gurkennudeln anrichten.

Vorbereitung: 30 min Kochen / Backen: 2 min

raffiniert mit frischem Gemüse