Zum Inhalt springen
7 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Aus dem Backofen

Griechischer Krautauflauf

Der Griechische Krautauflauf ist ein tolles Essen für eine Abendeinladung.

Ein einfaches, aber tolles Essen, wenn abends Gäste kommen.

Zutaten für 4 Personen

2 kleine Zwiebeln
1 rote Paprika
500 g Schweineschnitzel
5 Esslöffel Öl
Salz
Pfeffer
Paprika
1 Teelöffel getrockneter Oregano
750 g Spitzkohl
250 bis 500 ml Milch
100 g Crème fraîche
200 g Fetakäse

Zubereitung

Zwiebeln pellen, eine grob und ­eine fein würfeln. Paprika entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl, Salz, Pfeffer, Paprikagewürz und Oregano verrühren. Mit grob gewürfelter Zwiebel, Fleisch und ­Paprika mischen und zugedeckt ­etwa 30 Minuten kalt stellen.

Kohl putzen, waschen und in feine Streifen hobeln. Fein gewürfelte Zwiebel in Öl glasig dünsten, den Kohl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, 1/8 l Wasser angießen und den Kohl etwa 7 Minuten bissfest schmo­ren lassen.

Fleisch in der Pfanne von allen Seiten kräftig anbraten, mit Milch, Crème fraîche und 100 g grob ­geraspeltem Feta verrühren. Abschmecken.

Kohl und Fleisch abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten. Mit restlichem ­Feta bestreuen.

Bei 180 °C Ober- und Unterhitze etwa 30 Minuten überbacken.

Vorbereitung: 60 min Kochen / Backen: 50 min Zubereitung: 110 min

Tipp:

Dazu passt Fladenbrot oder Baguette.

mit frischem Gemüse