Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Gezupfter Schweinebraten

Zutaten für 10 bis 12 Personen

2 kg durchwachsenen Schweinebraten (ohne Knochen gewogen)
2 Möhren
1 Stange Porree
2 Zwiebeln
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Öl
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Am Vortag den Braten garen. Dazu Möhren und Porree schälen, putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden.

Fleisch waschen und trocken tupfen, würzen und in heißem Fett im Bräter rundherum kräftig anbraten. Gemüse dazugeben und mitrösten. Mit 1 Liter heißem Wasser ablöschen, aufkochen. Herdplatte zurückstellen (Braten sollte nur köcheln).

Braten etwa 3 Stunden garen und im Fond erkalten lassen.

Am nächsten Tag den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Das Fleisch in Stücke zupfen und in heißem Öl in der Pfanne portionsweise kräftig rösten. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und warm oder kalt servieren.

Tipp

Servieren Sie das gezupfte Fleisch mit Pommes Frites oder Kartoffelspalten – oder auch als Belag für Brötchen oder Burger.