Partner von

Gestürzte Joghurtcreme

Zutaten:

(für 8 Personen)
1000 g Vollmilch-Joghurt
150 g Zucker
400 ml Sahne
500 g frische Erdbeeren

Zubereitung:

Joghurt mit Zucker verrühren. Sahne steif schlagen, unter den Joghurt ziehen. Einen Durchschlag mit einem Mulltuch auslegen. Creme in das Sieb füllen, die Ecken des Mulltuchs locker auf die Creme legen, Durchschlag in eine Schüssel stellen, Flüssigkeit über Nacht abtropfen lassen. Eventuell die Schüssel zwischendurch leeren.

Am nächsten Tag, kurz vor dem Servieren, die fest gewordene Creme auf eine flache Schale stürzen. Die Hälfte der Erdbeeren pürieren, die andere Hälfte in kleine Stücke schneiden. Früchte um die Creme anrichten. Soße dazu servieren.

Tipp:

Statt Erdbeeren schmeckt auch Kirschgrütze zur Joghurtcreme.

Dieses Rezept wurde erprobt von

„Die gestürzte Joghurtcreme lässt sich sehr gut vorbereiten“, nennt Marion Saathoff einen Grund, warum sie dieses Dessert häufig für größere Familienfeiern zubereitet. „Ich hatte anfangs Bedenken, dass die Masse nicht fest wird, doch bislang ist die Creme immer gelungen“, sagt die 42-Jährige aus Havixbeck-Hohenholte im Kreis Coesfeld. Marion Saathoff ist verheiratet und hat zwei Töchter im Alter von 16 und 13 Jahren. Beruflich ist sie in einer Blaudruckerei in Nottuln beschäftigt. In ihrer Freizeit spielt sie Plattdeutsches Theater, liest gerne und fährt Rad.

Kochen und Backen ohne Gluten

Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung glutenfreier Rezepten – von Wochenblatt-Lesern erprobt.    ⇒Zum kostenlosen Download (pdf)

Wochenblatt auf Pinterest

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem Wochenblatt und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!
16°C