Zum Inhalt springen
2 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kuchen

Geburtstagsraupe

Zutaten

Für den Biskuit

100 g Butter
4 Eier
120 g Zucker
1 Prise Salz
3 Esslöffel warmes Wasser
80 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Päckchen Schokoladenpuddingpulver zum Kochen
100 g gemahlene Mandeln
100 g geriebene Blockschokolade

Zum Verzieren

bunte Schnecken oder Fruchtgummischnüre
150 g weiße Kuvertüre
5 Esslöffel Sahne
25 g gehackte Pistazien
Lakritzkonfekt
2 Schokostäbchen

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Aus den übrigen Zutaten einen Biskuitteig herstellen. Zum Schluss die abgekühlte Butter unterrühren. Den Teig in eine gut gefettete Rehrückenform füllen und im heißen Back­ofen etwa 50 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen.

Zum Verzieren Schnecken abrollen. Diese Fruchtgummischnüre in zwei Teile schneiden. Kuvertüre schmelzen, mit Sahne verrühren. Den Kuchen damit überziehen. Sofort die abgerollten Schnüre auflegen, den Kuchen mit Pistazien bestreuen und aus dem Konfekt das Gesicht gestalten. Für die Fühler Schokostäbchen feststecken.

Tipp: Den Überzug aus weißer Kuvertüre durch eine Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft ersetzen.