Zum Inhalt springen
5 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Jetzt wird's wild

Fruchtiges Wildgulasch

Hier wird Wild­gulasch mit Weintrauben und Äpfeln kombiniert.

Im Herbst beginnt die Jagdsaison. Hier eine Idee für die Jagdstrecke.

Zutaten für 3 bis 4 Personen

1 kg Wildgulasch (Reh, Wildschwein oder Hase)
2 Esslöffel Öl
Salz
Pfeffer
2 Zwiebeln
250 ml Rotwein
125 ml Apfelsaft
etwa 1 l Wasser
5 Wacholderbeeren
2 Pimentkörner
2 Lorbeerblätter
1 Esslöffel bunte Pfefferkörner
2 kleine Äpfel
100 g blaue und grüne Weintrauben
dunkler Soßenbinder

Zubereitung

Gulasch in heißem Öl portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebeln schälen und würfeln, zum Fleisch geben und mit anbraten.

Rotwein, Saft und Wasser angießen. Wacholderbeeren, Pimentkörner, Lorbeerblätter und bunten Pfeffer zufügen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 60 bis 90 Minuten garen lassen.

Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Weintrauben waschen, halbieren und entkernen. Das Obst etwa 10 bis 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben.

Lorbeerblätter entnehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gulasch nach Geschmack mit etwas dunklem Soßenbinder andicken.

Kochen / Backen: 90 min

Tipp:

Dazu Knödel oder Spätzle und einen Blattsalat reichen. Auch Salzkartoffeln passen.

mit frischen Früchten mit Alkohol