Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Herbstliches mit Hackfleisch

Frikadellen mit dreierlei Füllung

Es müssen nicht immer „nur“ Frikadellen sein. Diese Hackfleischbällchen bekommen durch ihre Füllung einen ganz unterschiedlichen Geschmack.

Kaum eine andere Art Fleisch ist vielfältiger einsetzbar als Hackfleisch. Bei Groß und Klein beliebt sind Frikadellen.

Zutaten für 4 Personen

Grundrezept Frikadellen:
1 Brötchen
1 Zwiebel
1 Ei
500 g gemischtes Hackfleisch
etwas Senf
Salz
Pfeffer
Fett zum Braten

Zubereitung

Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel mit Brötchen, Ei, Fleisch, Senf, Salz und Pfeffer vermengen. Gleichmäßige Klöße aus der Hackfleischmasse formen, etwas platt drücken.

In einer Pfanne mit heißem Fett von beiden Seiten gleichmäßig anbraten.

Vorbereitung: 20 min Kochen / Backen: 10 min

Tipp:

Zum leichteren Formen der Hackfleischmasse die Handinnenflächen anfeuchten.

Camembert-Preiselbeer-Füllung:
150 g Camembert in fingerdicke Scheiben schneiden, halbieren, etwa 1/4 Teelöffel Preiselbeeren aus dem Glas darauf geben und mit Hackfleischmasse umschließen.

Feta-Oliven-Füllung:
150 g Fetakäse in fingerdicke Scheiben schneiden und halbieren. 8 Oliven halbieren und in Scheiben schneiden. Die Oliven auf den Fetakäse legen, mit frischem Pfeffer würzen und mit Hackfleischmasse umschließen.

Spinat-Frischkäse-Füllung:
3 bis 4 Esslöffel Blattspinat antauen lassen. 1 kleine Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. 1 Knoblauchzehe pressen und mit der Zwiebel in etwas Fett andünsten, den Blattspinat dazugeben. Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Frischkäse dazugeben und abkühlen lassen. Die Masse in kleine Portionen teilen und mit Hackfleischmasse umschließen.

leicht vorzubereiten raffiniert