Zum Inhalt springen
13 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Fischcurry in Rhabarber-Soße

Servieren Sie Reis zum Fischcurry.

Zutaten für 4 Personen

(4 Personen)
600 g Fischfilet
Saft von 1/4 Zitrone
Salz
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Rhabarber
2 Esslöffel Öl
2 Esslöffel Currypulver
200 ml Sahne
1 Bund Petersilie
2 Esslöffel Zucker
Pfeffer

Zubereitung

Fischfilet säubern, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. In mundgerechte Stücke schneiden. Rhabarber waschen, die Fäden abziehen und die Stangen in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Zwiebel hacken, Knoblauch pressen. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten, Knoblauch und Rhabarber zugeben und etwa 3 Minuten dünsten. Mit Curry und Zucker bestäuben und mit Brühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne angießen, aufkochen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Fischwürfel in die Soße geben und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Mit Petersilie bestreut servieren.