Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Ess-mich-dumm-Kuchen

Zutaten für 6 Personen

Für den Mürbeteig:
250 g Mehl
3 gestrichene Teelöffel Backpulver
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
150 g Butter
Für die Creme:
750 ml Milch
50 g Zucker
2 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
250 g weiche Butter
Für den Belag:
300 g Mandelsplitter
125 g Butter
100 g Zucker
50 g Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Die Zutaten für den Mürbeteig verkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten goldgelb backen. Boden auf dem Blech erkalten lassen. Für die Creme aus Milch, Zucker und Puddingpulver nach Packungsanleitung einen Pudding herstellen. Pudding mit Frischhaltefolie abdecken, erkalten lassen.

Butter cremig rühren. Nach und nach den erkalteten Pudding unterrühren. Creme auf den erkalteten Boden streichen. Für den Belag Mandelsplitter mit Butter und Zucker in einer Pfanne rösten. Sofort auf der Creme verteilen. Kuvertüre in einem Gefrierbeutel im Wasserbad schmelzen. Eine Ecke des Beutels abschneiden, Kuchen mit Kuvertüre besprenkeln.

Tipp

Der Kuchen lässt sich am Vortag backen. Statt Mandelsplitter eignen sich auch gehackte Mandeln, Walnüsse oder Mandelblätter. Die Volllmilch-Kuvertüre lässt sich durch Zartbitter ersetzen. Essen keine Kinder mit, kann man die Creme mit Amaretto oder anderem Likör verfeinern. Der Kuchen lässt sich einfrieren.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten Band 3“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5320-3, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

mit Sahne & Schmand ohne Alkohol lässt sich gut vorbereiten vom Blech