Zum Inhalt springen
11 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Keks-Ideen für den Frühling

Erdnussbutterkekse als ­Tassenrezept

Die Erdnussbutterkekse sind ein gutes Rezept zum Backen mit Kindern. Denn von jeder Zutat wird jeweils eine Tasse benötigt.

Bei diesem Rezept werden die Zutaten in der Tasse abgemessen. Dabei können Kinder mithelfen.

Zutaten

(für 70 bis 90 Stück; 1 Tasse fasst 150 ml)
1 Tasse Butter (160 g)
1 Tasse Erdnussbutter mit oder ohne Stückchen (180 g)
1 Tasse weißer und brauner Zucker (je 150 g)
1 Tasse kernige Haferflocken (60 g)
1 Tasse Rosinen (100 g)
1 Tasse Schokostückchen (100 g)
1 Tasse Mehl (100 g)
1 Tasse gehackte Nüsse oder Mandeln (100 g)
1 Teelöffel Natron
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker
3 Eier

Zubereitung

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Butter und Erdnussbutter schaumig rühren. Zucker, Haferflocken, Rosinen und Schokostückchen zugeben. Mehl mit Backpulver und Natron mischen und unterrühren. Nüsse, Salz und Vanillinzucker zugeben. Zuletzt die Eier unterrühren.

Mit 2 Teelöffeln jeweils 9 kleine Teighäufchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und im heißen Ofen 10 bis 15 Minuten backen.

Vorbereitung: 30 min Kochen / Backen: 15 min Zubereitung: 45 min

Tipps:

  • Das Natron lässt sich durch Backpulver ersetzen.
  • Wichtig ist ein großer Abstand der Teighäufchen, da die Cookies stark auseinander laufen.
  • Aus dieser Teigmenge entsteht eine große Menge süßer Plätzchen. Wer nicht so viele benötigt, nimmt nur die Hälfte der Zutaten.

Prima Plätzchen

60 weitere erprobte Plätzchenrezepte – auch für größere Mengen Kekse – finden Sie in unserem
Wochenblatt-Backbuch "Prima Plätzchen".
Es ist erschienen im Landwirtschaftsverlag, ISBN 978-3-7843-5473-6, und kostet 17,95 €.

Bestellen Sie hier.